Männergesangverein Bergenhusen von 1860

Vereinslogo

Backern 2a
24861 Bergenhusen

Rolf Klink

In der sogenannten „Dänenzeit“ in den Jahren 1851 - 63 entstanden im damaligen Herzogtum Schleswig überall Gesangvereine. 1860 wurde der Sing-Verein Bergenhusen gegründet. Dies geschah in der Motivation, mit dem Singen deutscher Lieder, ein Gegengewicht zur zwangsweisen Einführung der dänischen Sprache zu setzen.

Diese in den Anfangsjahren noch von nationalen Gefühlen geprägte Motivation der Sangesbrüder hat sich im Wandel der Zeiten bis heute gänzlich verändert. Die Freude am Gesang – nicht nur deutscher Lieder – und die Gemeinschaft sind heute die hauptsächlichen Gründe der Sänger zur aktiven Mitgliedschaft im Verein.

Über alle Jahre ist auch eines geblieben - der Gesang des vierstimmigen Männerchores trägt aktiv zum kulturellen Leben des Dorfes und des ländlichen Raumes in Stapelholm bei. Mit vielen Auftritten haben die Sänger des MGV Bergenhusen von 1860 mit ihrem Gesang Veranstaltungen einen feierlichen Rahmen gegeben.

Jeder der Freude am Gesang verspürt ist herzlich zur Teilnahme an einem Übungsabend eingeladen. Die ersten 3 Monate werden beitragsfrei zum "Reinschnuppern“  angeboten. In den Monaten Juni bis Mitte August ist Sommerpause. Weitere Informationen erhalten alle Interessierten beim Vorstand und den aktiven Sangesbrüdern.

Der Vorstand

1. VorsitzenderRolf Klink
2.VorsitzenderMarkus Süphke
NotenwartSönke Benkwitz
KassiererJoachim Todt
SchriftführerRolf Brodersen
BeisitzerChristian Meier
BeisitzerHanno Klink

Sängerball 2014

gListgenerator|createListFilesHtml|002 -> wListgenerator|createListFilesHtml(template not available "/de-wGlobal/wGlobal/layout/templates/lists/gallerySlide.wFilelist.php")